Gehirntraining mit NeuroNation

Gehirntraining mit NeuroNation

Gehirntraining mit NeuroNation

Für ein gesundes Leben, was ja mein Hauptthema ist, sind neben meinen 7 Punkten (siehe Kategorie) auch die Gesundheit und Health and fitness des Gehirnes ein extrem wichtiger Faktor. Ich bin so froh nun mit NeuroNation einen professionellen Companion für mein Thema, dem „gesunden Leben mit einem gesunden Gehirn“, gefunden und gewonnen zu haben. Besser sie haben mich gefunden und angefragt. Das war für mich die Bestätigung, das ich auf einem guten Weg bin. Wer das Fitnessprogramm bereits nutzt, das „Gehirntraining von NeuroNation“ wird mir bestätigen, dass Sie die EXPERTEN auf diesem Fachgebiet sind.

Hier nun die ersten Informationen zu NeuroNation Each Video.

Groß war meine Freude ein paar Tage später, als ich gefragt wurde, ob man auf meinem Blog einen Gastbeitrag veröffentlichen könne. Ja, ich bin sehr erfreut über diese Anfrage und das Angebot. Gesagt getan, hier ist nun schon der erste hochwertige Beitrag von NeuroNation zum Thema gesundes Gehirn.

Auszeichnung Neuronation
Auszeichnungen von NeuroNation

Gastbeitrag „NeuroNation“:  Drei Schritte zu einem gesunden Gehirn

„Ein gesundes Gehirn ist für jeden egal, ob jung oder alt, entscheidend für ein erfülltes Leben. Doch während unssabah enerji dolu hareketlerere Gesellschaft sich seit Jahrzehnten der Verbesserung der körperlichen Health and fitness verschreibt, bleibt die Gesundheit unseres Geistes weitestgehend unbeachtet. Interessanterweise tun Verhaltensweisen, von denen unser Gehirn profitiert, meist auch unserem Körper gut. In diesem Sinn haben wir für Sie hier drei wichtige Tipps für ein gesundes Gehirn zusammengefasst.
Tipp 1: Schlafen Sie gut
Die Moderne Forschung zeigt: Die Gesundheit unserer grauen Zellen ist stark mit unserer Lebensweise verknüpft. Das Schlaf ein wichtiger Teil dieser Gleichung ist, zweifeln die Wenigsten an. Wie sehr ein guter Schlafrhythmus jedoch die geregelten Vorgänge unseres Gehirns beeinflusst, ist neu. Eine Erinnerung an die Schulzeit macht die Erkenntnis greifbar: Zu morgen sollen fifty percent neue Vokabeln auswendig gelernt werden. Am Abend zeigen sich Erinnerungslücken, immer wieder muss man sich an die Bedeutung der Worte erinnern. Der nächste Morgen überrascht: Mit einem Mal bringen uns die Vokabeln nicht mehr aus der Ruhe. Die Informationen sind abgespeichert.
Die Erklärung: Im Schlaf werden Informationen in das Langzeitgedächtnis überführt. Im Wachzustand werden aktuelle Informationen und Reize verarbeitet, daher ist ein funktionierendes Gedächtnis davon abhängig, dass der Schlaf uns dabei unterstützt, Erinnerungen im Langzeitgedächtnis abzuspeichern. Zudem zeigt die Forschung, dass Menschen, die unter Schlafmangel leiden, schlechter in kognitiven Examinations abschneiden und eine schwächere Selbstkontrolle aufweisen. Die Empfehlung: Mindestens 6 Stunden Schlaf pro Nacht.
Tipp 2: Ernähren Sie Ihr Gehirn mit
Die Frage nach der richtigen Nahrung für unser Gehirn beschäftigt die Forschung schon seit vielen Jahren. Das Problem: Substanzen aus der Nahrung gelangen nur schwer in unser Gehirn. Der Grund: Die sogenannte
Blut-Hirn-Schranke, die Ungebetenes von unserem Gehirn fern hält. Die meisten Essenstipps für ein leistungsfähiges Gehirn sind daher bloße Mythen. Bei den folgenden Ratschlägen konnten jedoch favorable Einflüsse auf das Gehirn festgestellt werden:
Essen in Maßen konsumieren: Studien konnten zeigen, dass Übergewicht mit einem erhöhten Demenz-Risiko zusammenhängt. Die kurzfristigen Effekte von Zucker können uns wacher machen, allerdings birgt der langfristige Konsum von zu viel Zucker Risiken, die unsere körperliche und geistige Gesundheit stark beeinträchtigen.
⦁ Fisch essen: Omega-3 heißt die wertvolle Fettsäure, die wir mit dem Fisch zu uns nehmen. Studien konnten zeigen, dass sich der Konsum dieser Fettsäuren positiv auf die Funktionsfähigkeit unseres Gehirns auswirkt.
Kaffee trinken: Richtig gehört! Während die Wirkung von Kaffee auf den Wachzustand vielerorts diskutiert wird, konnten Neuroforscher zeigen, dass der Kaffeekonsum dabei helfen kann, gegen Alzheimer vorzubeugen.
Tipp 3: Fordern Sie Ihre grauen Zellen heraus
Unser Gehirn arbeitet wir ein Muskel: Wird er trainiert, wächst er, wird er vernachlässigt, büßt er an Masse ein. Unser Gehirn sucht sich gern den Weg des geringsten Widerstandes, daher liegt es an uns, es regelmäßig herauszufordern und damit leistungsfähig zu halten. Während Sudokus und Kreuzworträtsel uns nur einseitig belasten, empfehlen Forscher in den letzten Jahren verstärkt personalisiertes Gehirntraining, das sich der individuellen Leistungsfähigkeit anpasst. NeuroNation wurde mit führenden Neuropsychologen entwickelt und wird derzeit von über 5 Millionen Mitgliedern weltweit genutzt. Gesund leben jetzt – Leser können hier ein kostenloses Training ausprobieren und bekommen darüber hinaus einen exklusiven Rabatt auf alle NeuroNation-Kurse.
Tun Sie Ihrem Gehirn etwas Gutes und probieren Sie unsere Tipps aus!“ == ENDE Gastbeitrag

Und ein großes Dankeschön für diesen ausführlichen Artikel an NeuroNation.

 

Viel Spaß beim Gehirnjogging mit NeuroNation und mit meinem Bonus, gesponsert von NeuroNation für SIE, meijetzt startenne treuen Leser: ein kostenfreier TESTZUGANG sowie 30% Rabatt für Dich, wenn Du über meine Empfehlung Dich anmeldest und Dein Gehirn vergrößerst. Dein Beitrag zu einem gesunden Gehirn.

Gesunde Grüße

Ondrie und hier noch mein #Geschenk für Euch, für meine treuen Leser. Viel Spass und ich warte schon auf Euch zum #WettstreitperKopf, Ihr findet mich da unter: „Gesund leben jetzt“  –  beim Gehirnjogging

Gehirnjogging
      NeuroNation und GesundesLeben schenken NUR HIER dem Leser 30% vom Normalpreis

Sie haben es in der Hand und im Fuß, Ihre Gesundheit dauerhaft und täglich positiv zu beeinflussen.

Fällt es Ihnen schwer, Ihren Gesundheitszustand zu verbessern? Und was ist das Geheimnis gesunder und zufriedener Menschen?

Ondrie Schulz zeigt, wie Sie Ihre Gesundheit steuern können und die Lebensqualität bekommen, die Sie gern hätten.

Tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein und

  • erfahren Sie in meiner kostenlosen Newsletter-Serie die Zusammenhänge für ein gesundes Leben,
  • schaffen Sie mit dieser Anzuchtanleitung ideale Voraussetzungen für Ihren eigenen Moringa-Baum,
  • Nutzen Sie meinen Gutschein zum TESTEN & GENIESSEN einer kostenlosen Infrarot-Wohlfühlanwendung im Beratungszentrum Ihrer Region.

Ich freue mich auf Ihre Meinung