Schlagworte-Archive: Entsäuerung

Moringa Plus – Erfahrungsberichte Darmreinigung

Moringa vom Moringagarden und der Bacillus subtilis

Diese einzigartigste Kombination des kleinen aber äußerst effektiven Bakterie und dem Moringablattpulver vom Moringabaum auf Teneriffa, erreicht man eine äußerst intensive Darmreinigung.

Diese folgenden Informationen beziehen sich auf die langjährige Forschung vom Forscherteam, unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Gryazneva, auf dem Bacillus_subtilis_DSM_21097


Problem mit Blähungen, Reizdarm, Durchfall, Unwohlsein?

Es ist eine Revolution in der Mikrobiologie

Moringa Plus ist eine Kombination vom Moringa und dem Bacillus subtilis DSM 21097. Moringa oleifera, insbesondere die aus Teneriffa, ist die wichtigste Pflanze der Menschheitsgeschichte. Sie verstärkt die positiven Eigenschaften des Bacillus subtilis DSM 21097 hoch effektiv. Diesem Bacillus subtilis, einem aus der Mikrobenwelt des Menschen wahrscheinlich wertvollsten Verbündeten, welchem viele positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit zuzuschreiben sind:

  • reinigt Darm und Leber
  • beseitigt Toxine, Schwermetalle und sogar Radionuklide
  • entfernt hartnäckige Parasiten, Pilze …
  • schützt und unterstützt die guten Darmbakterien
  • und kann noch extrem viel mehr

Hier zum Produkt: Moringa Plus

Dieser „Heubazillus“ und die Moringa im Verbund sind ein Multitalent für eine Generalüberholung unseres Körpers und all unserer Organe. Folgende Eigenschaften beschreibt aufgrund langjähriger Forschung das Forscherteam unter der Leitung von Prof. Dr. Gryazneva: Der Bacillus subtilis DSM 21097 zusammen mit Moringa oleifera aus Teneriffa kann man einsetzen

  • als Darmsanierer
  • zur Entsäuerung
  • zur Entfernung von Candida und anderen Pilzen
  • bei der Beseitigung von Darm– und Blutparasiten
  • als natürlichen Vitamin B12 Lieferant
  • als Schwermetall– und Toxinausleiter
  • zur Korrektur von Antibiotikaschäden
  • bei starkem magenbedingtem Mundgeruch
  • zur Anregung des Stoffwechsels
  • zum Ausgleich altersbedingter Enzymdefizite

Achtung Allergiker: Jetzt für den Frühling wappnen und eine Darmsanierung durchführen. Mit unserem Moringa Plus ist dies sehr einfach.

Der Bacillus subtilis DSM 20197 in Kombination mit Moringa als Moringa Plus

  • ist mehr als eine umfangreiche Darmsanierung
    • er reguliert und stimuliert die Verdauung
    • er verfügt über eine hohe enzymatische Aktivität (u. a. Verdauungsenzyme)
    • er beugt vor und beseitigt Diarrhöe-Erkrankungen (Durchfall)
    • Prävention und Behandlung von akuten oder chronischen Darminfektionskrankheiten, auch Colitis ulcerosa und Morbus Crohn
    • bewirkt die virustötende Produktion des Interferons, also die vom Körper gebildeten Eiweißkörper als Abwehr
    • effektive Beseitigung von Darmwürmern, hartnäckigen Parasiten und Pilzen.
    • Entfernt intensiv Schlacken, Krusten und Ablagerungen.
    • Wiederherstellung der Darmflora nach antibiotischer Behandlung
    • füllt das Defizit der normalen Darmmikroflora auf
    • beseitigt krankmachende Bakterien bei gleichzeitigem Schutz von wichtigen Mikroorganismen
    • Verfügt über eine bakterizide Wirkung gegen die „bösen“ Mikroben (Escherichia, Salmonella, Preteus, Klebsiella, Citrobakter, Enterobakterien, Stabphylococcus, Streptococcus, Clostridium, Pseudomonas, Candiden usw.)
    • Verbesserung der Darmtätigkeit und der Aufnahme von Nähr- und Vitalstoffen. (auch die Vitalstoffe von Moringa werden viel besser aufgenommen).
    • hilft so das Defizit der Aminosäuren, Vitamine, Fermente und verdauten Proteine aufzufüllen
    • Abbau und Entsorgung von Xylose (Holzzucker), Stärke, Eiweiß
    • Kann Unverträglichkeiten wie Lactoseintoleranz, Weizenallergie … regeln
    • für einige Wochen 3 x 2 Kapseln täglich verwenden, später reichen täglich 2 Kapseln
    • Prof. Dr. Gryazneva: Die therapeutische und prophylaktische Wirksamkeit bei Störung der Darmflora (Dysbacterie) war 100%
  • ist eine starke Antipilz-Reinigung
    • Beseitigung gefährlicher Pilze wie Candida albicans, sowohl innerlich als auch äußerlich
    • im Mund und Speiseröhre. Regelmäßig den Inhalt einer Kapsel in Speiseöl, Joghurt oder ähnlichem auflösen, lutschen und hinunterschlucken.
    • Äußerlich das in Öl oder Joghurt aufgelöste Pulver einmassieren (Auch im Geschlechtsbereich)
    • Nagelpilz: regelmäßig auftragen und einziehen lassen
  • regt die Enzymproduktion an, welche das Defizit der altersbedingten Abnahme der körpereigenen Enzymproduktion voll ausgleichen kann und somit eine gesunde Alterung fördert. Sie können dadurch jünger aussehen!
    • bereits ab dem 30. Lebensjahr nimmt die körpereigene Enzymproduktion stark ab. Schon ab dem 40. Lebensjahr produziert unser Körper bereits 20 bis 40% und ab dem 50. Lebensjahr sogar bis zu 60% weniger Enzyme. Ab einem Alter von 60 Jahren liegt der Rückgang der körpereigenen Enzymproduktion bereits bei bis zu 80%
  • und entfernt Medikamentenrückstände und Antibiotika
    • Antibiotika bringen die gesamte Darmflora zum Stillstand. Dies kann zu massiven Darmstörungen führen. Der Bacillus bringt diese Störungen äußerst schnell wieder ins Lot.
    • Er bewirkt eine Schadenskorrektur und führt zur Wiederherstellung des Sollzustandes.
  • zur Abtötung und Entfernung von Darm- und Blutparasiten
    • die nachgewiesene Zerstörung aller Arten von Parasiten und deren Eier
    • die Beseitigung krankmachender Bakterien bei gleichzeitigem Schutz von wichtigen Mikroorganismen
    • Andreas berichtet: Meine Hunde benötigen seit ich ihnen subtilis gebe keine Wurmmittel mehr und meine Hühner die alle 6 Wochen entwurmt werden mussten, haben seit über 6 Monaten keine Würmer, nicht mal die hartnäckigen Spulwürmer / Ascariden.
  • für eine Reinigung des Blutes
    • die totale Reinigung aller Gefäße (Venen und Arterien), sodass sie so wenig Ablagerungen aufweisen, wie bei einem Jugendlichen
    • Auflösung von Geldrollenbildung im Blut (Roleaux / verklebtes Blut)
    • Rehabilitation nach viralen und bakteriellen Infektionen
    • Hemmung und Prävention der Kalkablagerungen in der Gefäßwand
  • ein optimales Entsäuerungsprogramm
    • (bei Beachtung / Umstellung zu einer säurearmen Ernährung)
    • Unterstützung unter Einsatz unseres Basenpulvers: HIER
  • eine Stoffwechselkur
    • durch Erhöhung altersbedingter Enzymreduzierungen wird der Stoffwechsel aktiviert.
    • Regeneration gestörter körperlicher Bereiche
    • Gewichtsabnahme/Optimierung. Dies kann mit Moringatee verstärkt werden
    • Hemmung und Prävention von Kalkablagerungen in den Gefäßwänden, welche zu Schlaganfällen u.Ä. führen können
    • Verbesserung der Aufnahme von Nähr-/Vitalstoffen
  • eine Nieren– und Blasenreinigung
    • Auflösung von Nierenkristallen
    • Entfernung von „schlechten Bakterien“ aus Blase und Niere.
    • Schutz vor Entzündungen.
  • eine Leberentlastung und sogar Sanierung
    • Auflösung von Ablagerungen
    • Eliminierung von Leberparasiten
    • Entfernung von Medikamentenrückständen.
    • Prävention von Leber-Pathologien
  • Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen wie
    • Gebärmutterschleimhautentzündungen
  • eine effektive Vorbeugung gegen Volkskrankheiten wie Herz- und Hirninfarkte (Schlaganfälle)
  • Produktion vieler wichtiger Vitamine (100% bioverfügbar)
    • Vitamin D2 14 µg/ml
    • Vitamin K2, das eine besonders wichtige Rolle in der Vorbeugung von Osteoporose, Arteriosklerose und Erkrankungen der Herzkranzgefäße spielt
    • Vitamin B1 50 µg/ml, B2 36 µg/ml, B6 8 µg/ml,
    • Vitamin B12 72 µg/ml
    • Diese Werte werden erreicht mit einer Gesamtkeimzahl, aerob, mesophil 1,9 · 1010 KBE / g, was der Einnahme von ca. 3 Kapseln Moringa Plus entspricht)
  • Stärkung und Unterstützung der Knochen und Knorpel
    • Befeuchtung des Knorpels sowie dem Knochenaufbau
  • Prävention von Autoimmun-Erkrankungen, auch bei Säuglingen
  • Prävention von Hauterkrankungen, da auch äußerlich anwendbar
  • schnelleren Genesung geschädigter Organe durch krankmachende Lebensmittel und Medikamente
  • erhöht die Resistenz gegen Angriffe der Schleimhäute
  • dient der Immun-, Enzym-, Hormon-Korrektur
  • stimuliert die Produktion von Antikörpern nach einer Impfung

Hier zum Produkt: Moringa Plus

Verbund von Moringa mit dem Bacilus Subtilis DSM 21097

Einer der Hauptursachen für eine beschleunigte Alterung und Entstehung bekannter Alterskrankheiten ist im zunehmendem Alter hauptsächlich auf eine immer weiter eingeschränkte körpereigene Enzymproduktion zurück zu führen.

Enzyme sind für die chemischen Reaktionen in unserem Körper, wie das Spalten von Molekülen, verantwortlich und haben deshalb auch einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden sowie unseren Alterungsprozess.

Aber bereits ab dem 30. Lebensjahr nimmt die körpereigene Enzymproduktion stark ab. Schon ab dem 40. Lebensjahr produziert unser Körper bereits 20 bis 40% und ab dem 50. Lebensjahr sogar bis zu 60% weniger Enzyme. Ab einem Alter von 60 Jahren liegt der Rückgang der körpereigenen Enzymproduktion bereits bei bis zu 80%.

Dies ist eine der Hauptursache sowohl für unsere optische Alterung als auch für die Entstehung von Alterskrankheiten.

Der Bacillus subtilis DSM 21097 produziert ein Enzymcocktail mit über 70 wertvollen Enzymen (was durch Moringa verstärkt und unterstützt wird) die für unsere Gesundheit äußerst wichtige Funktionen übernehmen und steuert somit der Entstehung altersbedingter Krankheiten und einer unnatürlich beschleunigten Alterung entgegen.

Die Revolution in der Mikrobiologie:

Die jüngste mikrobiologische Forschung erwies in vielen Laborversuchen, dass der Bacillus subtilis DSM 21097 äußerst wirksam gegen pathogene (krankheitserregende) Bakterien, Pilze und Helminthen (Darmparasiten) ist.

Dieser Bazillus kommt normalerweise im Boden, insbesondere in Komposterde – daher der Name „Heubazillus“ – vor. Wird er dem menschlichen Organismus zugeführt, hat dies äußerst positive Effekte auf den Gesundheitszustand. In erster Linie wird der Bacillus subtilis DSM 20197 bei Enteritis bzw. Enterokolitis (Darmentzündungen) eingesetzt. Jedoch hat das Bakterium noch eine Vielzahl weitere präventive (vorbeugende) sowie heilende Eigenschaften.

Der Bacillus subtilis DSM 21097 verfügt über eine hohe enzymatische Aktivität, was bedeutet, dass er die Verdauung stimuliert (anregt) und reguliert. Außerdem bewirkt er die Produktion von Interferonen, wobei es sich um immunstimulierende und antivirale Proteine handelt. Er verfügt zudem über eine bakterizide Wirkung gegen gesundheitsschädliche Bakterien wie Salmonellen oder Streptokokken. Dies wird dadurch erreicht, dass die Komponenten des Bacillus subtilis Eiweiße spalten und Stärke abbauen können sowie einen schützenden Biofilm auf die Darmschleimhaut legen. Diese wird insbesondere bei der Einnahme bestimmter Medikamente geschützt, da jene sie sonst auf Dauer schädigen würden.

Der Bacillus subtilis wirkt selektiv, d.h. er tötet nur pathogene (krankheitserregende) Keime, welche Giftstoffe (Toxine) produzieren und somit dem Körper schaden. Ist eine Bakterie pathogen, wird diese von Bacillus subtilis zuverlässig vernichtet. Nützliche Mikroorganismen, die im Darm angesiedelt und wichtig für unseren Organismus sind, werden vom Bacillus subtilis also nicht angegriffen. So wurde in der Forschung ein positives Zusammenwirken des Moringa Plus Präparates mit Bifido- und Lacto-Bakterien (Milchsäurebakterien) festgestellt. Diese siedeln sich im Magen-Darm- sowie im Vaginalbereich an und dienen ebenfalls der Abwehr von Krankheitserregern. Eine intakte Darmflora ist also essentiell für ein intaktes Immunsystem. Auch gegen das Darmbakterium Escherichia coli (E.coli), welches für viele Infektionskrankheiten des Menschen verantwortlich ist, wirkt der Bacillus subtilis. E.coli-Bakterien, welche keine Infektionsgefahr bergen bzw. nicht krankmachend sind, werden vom Bacillus subtilis somit verschont. Das Bakterium hilft außerdem, Schwermetalle aus dem Darm auszuscheiden, verhindert also ihre Aufnahme in den Blutkreislauf. Zu den problematischen Schwermetallen zählen in erster Linie Quecksilber, Uran und Blei, nicht aber Eisen, Magnesium oder Kupfer.

Das Moringa Plus Präparat kann dazu beitragen, die Darmflora wieder ins Gleichgewicht zu bringen und so Folgekrankheiten vorzubeugen. In unseren Tests wurde eine Erfolgsquote von 100 % erzielt, so Prof. Dr. Gryazneva.

Moringa oleifera in Verbindung mit dem Bacillus subtilis DSM 21097 ist eine hervorragende Kombination zur Behandlung des Barrett-Syndroms (eine krankhafte Gewebsveränderung der Speiseröhre, welche als Krebsvorstufe angesehen wird), da Moringa Antioxidantien und leistungsfähige Anti-Krebs-Substanzen enthält.

Bitte beachten Sie, dass therapeutische Indikationen Medikamenten vorbehalten sind, weshalb Moringa Plus all die oben aufgezählten Punkte eigentlich nicht „können darf“.

Die unglaubliche Geschichte von Moringa Plus

Zitat Andreas Kraus: Gründer des Moringagardens auf Teneriffa

In den Jahren 2010 bis 2014 hörte ich immer wieder von einem freiverkäuflichen Präparat aus Russland, welches dort als Akutmittel bei Hirninfarkt (Schlaganfall), Herzinfarkt usw. zum Einsatz kommt. Über dieses Präparat war bekannt, dass es verstopfte Gefäße – Auslöser der gerade genannten Leiden – vollkommen säubert. Und so konnte ich vielen Betroffenen, denen ich davon berichtete, überraschend gut helfen. Im Jahr 2015 machte ich selbst meine ersten Erfahrungen mit dem Präparat und musste dieses eine Zeit lang einnehmen. Das Resultat war, dass mich der behandelnde Arzt bei meiner Untersuchung (MRT) total ungläubig ansah. Er schüttelte den Kopf und sagte, dass das was er hier sehe eigentlich nicht möglich sei: Meine Blutgefäße wiesen keinerlei Ablagerungen mehr auf!
Ich dachte mir: „Das gibt es nicht, das kann nicht sein. Ich bin Mitte 40 und seit über 30 Jahre Raucher!“ Doch die Untersuchungsergebnisse sprachen für sich.

Allerdings erwies sich die Beschaffung dieses Präparats bzw. der Zutat, aus welcher es gemacht wurde, in Europa als ziemlich schwierig. Doris, eine Freundin und Partnerin des MoringaGardens, erfuhr von einem Forscherteam, welches den oben genannten Bacillus tiefgründig erforschen ließ.

Ganz aufgeregt kam sie damals zu uns nach Teneriffa, mit einem Beutel voll weißem Puder und sagte zu mir: „Du wirst nicht glauben, was das hier ist! Dieser Beutel enthält Bakteriensporen, die einen der wichtigsten Bakterien der Menschheit zum Leben erwecken!“

Ein Forscherteam versuchte, für diese Bakterien einen Träger zu finden, der sie optimiert. Dabei probierten sie die unterschiedlichsten Trägerstoffe aus, auch Moringa, welches damals jedoch noch nicht aus dem MoringaGarden stammte. Unter allen Stoffen war Moringa der beste Trägerstoff, doch war das Forscherteam noch nicht so ganz zufrieden damit.

Doris gab dem Forscherteam den Tipp, sie sollten es doch mal mit Moringa aus dem MoringaGarden auf Teneriffa versuchen und überreichte ihnen einen Beutel von unserem Moringa. Es dauerte nicht lange bis das Team unbedingt Kontakt zu uns herstellen wollte. So etwas hatten sie noch nicht erlebt. Das Moringa aus Teneriffa würde aus deren Bakterien so etwas wie Superbakterien machen, es würde die positive Wirkung um ein Vielfaches verstärken. Sie wollten unbedingt unseren Moringarohstoff, um zukünftig ein Produkt auf Basis dieser Bakterien in Kombination mit Moringa anbieten zu können.

Doch ich schlug ihr Angebot aus und forderte stattdessen: NEIN! Ihr bekommt kein Moringa von uns für eure Bakterie! Ich will eure Bakterie- für unser Moringa!!!

Gesagt, getan. Wir nahmen die Bakterie, sprühten diese auf unser Moringa-Pulver, und verpackten dies dann in einer Kapsel. So entstand Moringa Plus – eines der genialsten Nahrungsergänzungsmittel der heutigen Zeit, welches exklusiv bei MoringaGarden erhältlich ist.

Ich persönlich nehme täglich 3 Kapseln, manchmal auch 6, und gebe meinen Hunden je eine Kapsel. Außerdem verwende ich Moringa Plus bei allerlei Hautproblemen bei Mensch (mir) und Tier (meinen Hunden). Dafür öffne ich eine Kapsel und gebe den Inhalt für die äußerliche Anwendung in unser Behenöl. Auch meinen Hühnern, bei denen eine starke parasitäre Wurmbelastung (Spulwürmer / Ascariden) festgestellt wurde, habe ich Moringa Plus verabreicht. Es konnten seither keine Ascariden mehr nachgewiesen werden!

Ein wahres Wundermittel!

Hierzu finden Sie im folgenden ein Interview mit der Mikrobiologin Prof. Dr. Gryazneva aus Moskau, Leiterin der Abteilung für Mikrobiologie an der staatlichen Akademie für Tiermedizin und Biotechnologie Moskau:

www.moringagarden.eu/Informationen/Info-s-ueber-Moringa-oleifera/Moringa-Plus-Bacillus-subtilis/

Eine Zusammenfassung des Bacillus Subtilis DSM 21097 in Moringa Plus, basierend auf den Forschungen der Abteilung für Mikrobiologie staatlichen Akademie für Tiermedizin und Biotechnologie Moskau durch Prof. Dr. Tatjana Grjasneva
Inzwischen bestätigen tausende Kunden Ihre Zufriedenheit mit Moringa Plus. Lesen Sie nachstehend einen Auszug der Erfahrungsberichte, zuvor jedoch noch ein

Anwendungsvorschlag:

Ab einer Gesamtkeimzahl, aerob, mesophil 1,9 x 1010 KBE / g (ca. 3 Kapseln) entwickelt der Bacillus subtilis DSM 21097 für unsere Gesundheit hervorragende und äußerst effektive Eigenschaften die ihren Höhepunkt bei einer Tagesdosis von 2g erreicht (6 Kapseln).

Wenn man mit Moringa Plus beginnt, sollte man zunächst darauf achten, ob man die starken Senfgykoside unseres Moringapulvers aus Teneriffa verträgt. Wenn nicht sollte man sich langsam herantasten und zunächst daran gewöhnen. Anfänglich 1 Kapsel, wenn alles ok dann auf 2 und dann 3 Kapseln erhöhen. Das ganze bis zu 3 x 2 Kapseln täglich steigern. Für einen Zeitraum von mindestens 2 Wochen, ggfl. aber auch 6 Wochen oder nach Bedarf noch länger weiter in dieser Menge verwenden.

Wenn man keine Probleme mit den Senfglykosiden hat, dann für ca. 6 Wochen 3 x täglich 1 Kapsel, dann für 2 bis 6 Wochen 3 x täglich 2 Kapseln und danach wieder auf die Erhaltungsdosis 3 x 1 Kapsel täglich reduzieren.

Erfahrungsberichte:

Zitate der Erfahrungsberichte vom Moringagarden:

Colitis ulcerosa

Sehr geehrtes Moringa Team,

schon seit Längerem nehme ich die Moringa-Auslese in Kombination mit Moringa Plus ein. Ehrlich gesagt hatte ich schon im Vorfeld ein sehr gutes Bauchgefühl, da es sich bei Moringa Garden um ein 100% reines Naturprodukt handelt. Was mich zusätzlich noch beeindruckt hat, ist die Tatsache, dass Andreas voll und ganz hinter seinem Produkt steht und dazu noch eine hundertprozentige Garantie auf seine Produkte gibt! Das Konzept von MoringaGarden, die Ehrlichkeit und Qualität runden das Gesamtpaket ab! Nun zu mir und meiner Erfahrung mit Moringa: Als ich damals anfing, Moringa zu konsumieren, hatte ich bereits Colitis ulcerosa! Dazu muss ich sagen, dass ich in den vergangenen drei Jahren, also bevor ich mit der Einnahme von Moringa begonnen habe, so ziemlich alles versucht habe, um diese chronische Erkrankung zu heilen (Therapien, Pulver, Arzneimittel, etc.). Leider ohne jeglichen Erfolg! Doch bereits nach einem Monat machte sich die regelmäßige Einnahme von Moringa Plus bemerkbar! Erste Symptome dieser Krankheit verschwanden wie aus dem Nichts und für mich bestätigte sich die phantastische Wirkung dieser bewundernswerten Pflanze, die für mich beste Pflanze der Welt! Nun, es ist schon einige Zeit verstrichen und die Colitis gehört der Vergangenheit an! Mit Hilfe von Moringa habe ich es geschafft! Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass Gott uns so eine bezaubernde Pflanze zur Verfügung gestellt hat und dass es MoringaGarden (das komplette wunderbare Team) gibt, die das ganze verarbeitet, vermarktet und einen hohen Mehrwert bietet! Herzlichen Dank und liebe Grüße aus München

Dejan Lesinski

Mein Name ist Petra Pongratz und ich arbeite u. A. mit Moringa-Produkten. Ein junger Patient leidet seit Jahren an Colitis ulcerosa. Er wurde schulmedizinisch mit Cortison-Tabletten versorgt. Seine entzündlichen Schübe mit blutigem Durchfall konnte diese Therapie zwar zuerst einmal verringern, aber nicht komplett bessern. Durch diese Behandlung und seine Grunderkrankung verlor er zunehmend an Kraft und Lebensenergie. Seitdem dieser junge Mann begann, das Cortison auszuschleichen und neben Weihrauch und Zeolith nun auch Moringa Plus einzunehmen, kehrten seine Lebensgeister wieder zurück. Sein Darm kommt zur Ruhe, er gewinnt wieder an Kraft und Freude am Leben.

Mit besten Grüßen

Petra Pongratz

Keine Arthritis-Probleme mehr

Naturheilpraxis Heilpraktikerin

Sehr gutes Produkt. Ich beziehe es seit 2 Jahren von euch. Keine Arthritis-Probleme mehr, und unser Hund, der auch seine Portion bekommt, hat schönes, glänzendes Fell bekommen und ist topfit. Hatte vorher schon andere Anbieter getestet, und kein Produkt war so wirksam! Werde jetzt mit der Moringa Plus -Jahresbestellung beginnen. Ich bin gespannt! Wünsche euch allen und besonders Andreas weiterhin viel Erfolg mit den tollen Produkten und viel Glück. (Meine Bewertung darf inkl. Name veröffentlicht werden). Noch eine kurze Frage an Andreas: Nehme noch zusätzlich ein OPC Traubenkernextrakt. Ist das dann überhaupt noch nötig? Wäre ja auch Moringaner- Mitglied geworden, aber bin mittlerweile 58 Jahre alt und Frührentner; keine Nachfolger. Gerade einen Anruf bekommen, ein Kleinkind in der Verwandtschaft, 10 Monate alt, hatte ständig Durchfall, habe ihnen eine Dose Moringa-Plus angeboten, nach anfänglicher Skepsis , wurde es ausprobiert – mit Erfolg ! Durchfall gestoppt, dem Kind geht es wieder besser! Ich bin erleichtert, dank Moringa Plus und natürlich dem Bazillus.

Herzliche Grüße von Karl Grebe.

 

Schmerzen, Stoffwechsel , Arthrose, Osteochondrose, Allgemeinbefinden

Hallo liebes Moringa-Team,

Moringa Plus nehme ich schon seit 2 Jahren und bin sehr zufrieden. Der Grund war, dass bei der Kontrolle der Wert der extrakraniellen hirnversorgenden Arterien nicht so gut waren und ich sollte Blutverdünner nehmen bzw. Medikamente zur Regulierung der Blutfettwerte.

Bei der nächsten Kontrolle nach einem halben Jahr war alles ok. Wir fühlen uns wohl.

Mein Stoffwechsel ist perfekt, der Blutdruck gut. Da ich Arthrose, hochgradige Osteochondrose der Bandscheiben usw. habe, nehme ich Moringa Kapseln. Die Schmerzen halten sich somit in Grenzen.

Grippe – was ist das?? Das Immunsystem ist stabilisiert. Ich schlafe gut und mein Allgemeinbefinden ist auch super.

Moringa Öl nehme ich zur Pflege meiner Haut und bei Hautirritationen.

Ich selber kann diese Produkte nur weiter empfehlen und freue mich, dass Ihr uns weiter versorgt.

Hört nicht auf, danke euch allen.

Viele Grüße sendet Euch Monika Purmann

chronische Entzündungsschmerzen, Darminfektion, Darmprobleme, Ekzeme

Hallo, liebes Moringa-Team,

beim Aufenthalt auf Teneriffa im Jahr 2012 hatten wir in einer deutschsprachigen Zeitschrift vom MoringaGarden gelesen. Moringa kannten wir schon einige Zeit vorher, aber nur als ocker-gelb-braunes Pulver in einer sehr kleinen, aber teuren Packung mit Kapseln aus dem Reformhaus oder von einem Versand, der es aus Asien bezog. Mit den Produkten hatten wir keine der angepriesenen Wirkungen verspürt.

Die Möglichkeit, im MoringaGarden mal vorbeizukommen und sich beraten zu lassen, haben wir dann gern in Anspruch genommen und ließen uns von Rolf ausführlich erklären, wie Moringa auf Teneriffa angebaut und hergestellt wird. Das hat uns überzeugt und wir haben gleich dort eine Packung des Pulvers mitgenommen. Zunächst einmal wurde der Darm heftig aktiviert, aber nach einer Gewöhnungsphase ging das vorbei und die Verdauung lief geregelter als zuvor. Hatte ich zuvor noch häufige Verstopfungen mit Bauchschmerzen, oft durch langes Sitzen am Schreibtisch verursacht, kamen diese mit regelmäßiger Einnahme des Moringa-Pulvers nicht mehr vor.

In 2016 gab es eine Phase, in der wir mal länger kein Moringa hatten und zu lange nicht daran gedacht hatten, es nachzubestellen. Nach einer Magen-Darm-Infektion wurde ich eine lange Zeit chronische Entzündungsschmerzen im aufsteigenden Dickdarm (rechts) nicht mehr los. Deshalb wollte ich unbedingt wieder den MoringaGarden besuchen, um das Pulver nachzukaufen. Meine Frau hatte inzwischen von Moringa Plus gelesen. Sie wollte auch unbedingt zum Moringa-Garden, um sich darüber genauer zu informieren.

Wir haben das Set mit drei Dosen Moringa Plus und dazu eine Dose Blattpulver gekauft und gleich begonnen, beides einzunehmen. Die Gewöhnungsphase mit Moringa Plus ist schon einigermaßen „heftig“, bis die Verdauung sich auf die Umstellung der Darmflora einstellt. Danach aber haben wir uns beide mit der Zeit besser und gesünder gefühlt. Nicht nur, dass meine Beschwerden, die ich seit einer Darminfektion ein gutes halbes Jahr vorher bereits hatte, nach einigen Wochen weggegangen sind, sondern auch, dass wir Infektionen seit der regelmäßigen Einnahme von Moringa Plus sehr gut abgewehrt haben. Hier ging im Winter zuerst der Norovirus durchs Land, und wir haben nur ein leichtes „Grummeln“ im Bauch über zwei Tage bekommen, aber keinen Ausbruch, wie bei sehr vielen Menschen in der Umgebung. Dann kamen die grippalen Infektionen, die wir bisher auch viel besser abgewehrt haben, als in den vergangenen Jahren. Jetzt ist die Grippewelle noch nicht vorbei, sondern erreicht wohl gerade erst ihren Höhepunkt in Deutschland. Ob wir die bis zum Schluss erfolgreich abwehren können, kann jetzt natürlich noch nicht berichtet werden.

Viele Grüße,

Hartmut Voelskow

Hallo Andreas,

Mein Mann und ich bestellen schon seit ca. 3 Jahren regelmäßig die Moringa Produkte.

Angefangen haben wir mit den Moringa Kapseln, welche uns schon nach kurzer Zeit sehr geholfen

haben. Unsere Blutwerte, insbesondere mein Eisenwert hat sich normalisiert und meine Gelenkschmerzen sind fast vollkommen zurückgegangen. Bei meinem Mann hat sich ein über jahrzehntelang auftretendes Ekzem verabschiedet.

Aber das ist noch nicht alles. Seit einem Dreivierteljahr nehmen wir zusätzlich Moringa Plus, womit sich auch unsere Darmprobleme aufgelöst haben. Zudem sind meine Durchblutungsstörungen in den Beinen wesentlich zurückgegangen. Einfach genial…. Ein Geschenk für alle, die diese Produkte gefunden und kennengelernt haben.

Wir sind sehr dankbar für die wiedergewonnene Gesundheit.

Herzlichen Dank, lieber Andreas. Auch die besten Wünsche an Dein Team…….

Liebe Grüße aus Hamburg

Henning und Heike Riediger

Autoimmunkrankheit der Schilddrüse, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Gereiztheit, vermehrter Haarausfall

Hallo zusammen,

mein Name ist Rita. Ich habe über liebe Bekannte die Produkte von Moringa kennengelernt.

Zuerst war ich sehr skeptisch; ich habe mir diverse Berichte im Internet auch über die anderen Herstellungsländer durchgelesen. Dann dachte ich, komm probiere es aus.

Ich leide seit vielen Jahren an einer Autoimmunkrankheit der Schilddrüse und den entsprechenden Begleitsymptomen wie Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Gereiztheit, vermehrter Haarausfall … Ich trinke schon seit längerem täglich verschiedene von den Moringa-Tees und nehme zusätzlich die Moringa Presslinge und jetzt auch die Moringa Plus Kapseln. Ich merke, dass ich mich schneller erhole bei entsprechenden Belastungen, finde schneller meine innere Balance und zur zusätzlichen Freude wirkt es auch auf das Haarwachstum.

Berufsbedingt bin ich leider starken Rückenbelastungen ausgesetzt. Nun nehme ich auch an der Rückenmethode teil. Sicher gibt es immer und überall diverse Rückentrainings und Kurse diverser Anbieter. Das wichtige auch hierbei ist die eigene Haltung und Selbstdisziplin und vor allem die eigene Achtsamkeit. Ich bin schon überzeugt, dass durch die Versorgung der vielen guten Wirkstoffe im Moringabaum der Körper in jeder Zelle besser versorgt ist.

Nun schaue ich gespannt auf meine baldige Schilddrüsenkontrolle.

Zusätzlich kann ich von einer lieben Freundin berichten, die mit akuten entzündlichen Darmbeschwerden im Krankenhaus war. Ich hatte sie mit Moringa Plus versorgt und als sie dann zur Kontrolle war, war im Ultraschall und CT nichts mehr zu sehen und eine komplizierte Darm-OP mit evtl. künstlichem Darmausgang blieb ihr erspart. Ihr könnt euch vorstellen, wie glücklich und dankbar sie war.

Ich wünsche dem ganzen Moringa-Team weiter viel Gesundheit und viel Erfolg auf Teneriffa.

Mit besten Grüßen

Rita

Hallo Moringa Freunde und Team aus Teneriffa.

Mein Name ist Bernarda, ich komme aus Frankfurt und ich möchte meine guten Erfahrungen mit den Moringa Produkten auch weiter geben. Diese Pflanze, wie jeder Moringaner weiß, hat vielen Menschen gut getan und soll es in der Zukunft auch weiter tun. Von den Moringa Produkten habe ich durch eine Arbeitskollegin erfahren.

Sie hat mich mit dieser wunderbaren Pflanze „angesteckt“. Mein Moringa Pulver benutze ich in jeder Speise, die ich zubereite. Auf reisen nehme ich es immer in einer Dose mit. Ich habe gemerkt, dass meine Kinder dadurch im Winter gegen grippale Infekte robuster geworden sind. Selbst ich bemerke, dass auch an mir die Grippeviren vorbei gehen. Da ich mit kleinen Kindern arbeite, die im Winter sehr schnell erkranken, merkt man auch, wie oft das Personal wegen Erkältungen und grippalen Infekten fehlt. Da sind meine Kollegin und Ich die Einzigen, die den Winter ohne Grippe durchstehen. Sogar meine Kollegin hat Lob von unserer Chefin bekommen.

Einmal hat sich mein Finger im Nagelbett entzündet. Die Schmerzen habe ich die ganze Nacht bis zum Ellbogen gespürt. Am nächsten Tag beim Frühstück habe ich Erleichterung gemerkt, und am Folgetag war der Finger von alleine gesund. Das habe ich nur der Moringa-Pflanze zu verdanken. Die Moringa Plus nehme ich immer zum Frühstück und merke dann bei der Arbeit, dass ich mehr Energie habe, als wenn ich sie nicht einnehme. Eines Tages konnte ich nicht alleine aus meinem Bett aufstehen. Ich hatte eine Becken-Entzündung. Es war sehr schmerzhaft und die Schmerzen haben bis in den Fuß gestrahlt. Ich konnte nicht sitzen oder stehen und auf die Toilette bin ich wie ein Vierfüßler gegangen.

Der Arzt konnte mir auch nicht wirklich helfen. Da habe ich mich an Moringa erinnert und habe mir gesagt, mit Moringa besiegst du die Entzündung. Die Moringa Produkte habe ich eingenommen. Und es ist passiert. Nach vier Tagen habe ich Besserung gespürt. Von Stunde zur Stunde ging’s mir besser. Am nächsten Tag konnte ich mir selber Frühstück zubereiten. Danach war die Becken-Entzündung wie weggeblassen.

Das war die Wunderpflanze, die mir geholfen hat. Ich appelliere an alle Menschen: Pflegt euch mit Moringa Produkten – die bewirken Wunder, die jeder Mensch erfahren kann. L. G. Bernarda aus Frankfurt.

Gelenkschmerzen, Verkalkung der Arterien, Gefühllosigkeit, Stabilität im Nerven-System

Hallo! Mein Name ist Hubert Bürbaumer. Ich komme aus Wien und möchte hier meine Erfahrungen mit den Moringa Produkten kundtun. Ich nehme jetzt seit ca. einem Jahr Moringa Plus, Moringa Kapseln, Presslinge und MTT (Moringa Topinampur Tragant) und bin begeistert von der Wirkung. Ich hatte fürchterliche Gelenkschmerzen, Verkalkung der Arterien (war 30 Jahre lang Raucher), Gefühllosigkeit in den Armen, Krämpfe in den Beinen etc., doch seit ich Moringa nehme, geht es mir viel besser. Ich habe keine Schmerzen mehr, eine bessere Durchblutung und ein allgemeines Wohlgefühl. Ich kann Moringa aus Teneriffa nur jedem empfehlen. MFG Hubert Bürbaumer

Grüezi,

einige Anmerkungen über die Moringa-Produkte, welche mir vom MoringaGarden geliefert wurden. Ich nehme jeden Tag die Moringa-Auslese und Moringa Plus, Moringa Blattschnitt als Tee getrunken und Moringa Samenöl für innen und außen. Seit ich Moringa Produkte nehme, hat meine Lebensenergie extrem zugenommen. Eine göttliche Fügung, diese Moringa-Bäume. Ich hoffe sehr, dass diese Plantage in Teneriffa mit ihren Mitarbeitern weiter wachsen und gedeihen wird. Vor allem schätze ich die Reinheit und Qualität dieser Produkte.

Schöne Grüße, Pius

Hallo an das Moringa Team,

sehr hochwertige, gleichbleibende Qualität mit zuverlässiger Wirkung im Aufbau der eigenen Abwehrkräfte. Die Darmtätigkeit und alle die ihm zugeordneten Aufgaben, verbesserten sich deutlich. Nehme Moringa Kapseln und auch die Presslinge seit 1,5 Jahren und bin sehr zufrieden. Da durch regelmäßige Einnahme eine neu gewonnene Stabilität im Nerven-System und Darmtrakt deutlich wahrzunehmen sind, möchte ich Moringa grundsätzlich nicht mehr missen.

Danke an das MoringaGarden Team und die liebevolle Geduld von Andreas und seinen endlosen „Durst“ nach etwas Neuem, den Blick nach vorne gerichtet, gepaart mit einer Nuance an Selbstlosigkeit, soweit ich das aus der Ferne beurteilen kann.

Saludos a Tenerife, el pais que es seguro del Sol, por lo menos en la mayoria de las veces :),

Benjamin Kohl

Lieber Andreas und liebes Moringa Team,

Habe mich dann im Internet informiert, nachdem ich mir das Video über den Bacillus subtilis angesehen habe. Danach rief ich in der Zentrale an und hatte eine sehr nette Dame am Telefon, welche mir sehr weiter geholfen hat. Daraufhin bestellte ich zum ersten Mal am 20.01.2017 das Moringa Plus. Am 30.01.2017 begann ich dann bis heute mit der Einnahme. Ich muss noch erwähnen, dass ich zwischenzeitlich einen Rückschlag einer Grippe zu bewältigen hatte und meines Erachtens alles schnell und super überstehe. Ich denke, doch auch wegen Eurer Produkte.

Mein Darm hat sich dermaßen gebessert, sodass ich seither unglaublich an Toilettenpapier spare und mir scheint es, dass ich langsam abnehme, da sich mein Bauch auch nicht mehr so aufbläht.

Dann leide ich seit mindestens 7 Jahren an der rechten Hand bei bestimmten Bewegungen an Einschlaf- und Taubheitsgefühlen der Finger, die dann dick und unbeweglich erscheinen, was sich auch schon gebessert hat. Ich wache auch nicht mehr nachts auf, weil die Hand steif geworden ist und weh tut. Vor allem schlafe ich jetzt mindestens 6 Stunden durch und habe mehr Energie und das in der kurzen Zeit und mit meinen 62 Jahren.

Ich bin mal gespannt, wie es weiter geht.

Ich bin Euch von ganzem Herzen dankbar, weil es ohne Euch diese Produkte gar nicht so in dieser Form geben würde.

Herzlichst und mit sonnigen Grüßen

Eure neue Moringanerin Sylvina Dobias-Kretschmar

Sie haben es in der Hand und im Fuß, Ihre Gesundheit dauerhaft und täglich positiv zu beeinflussen.

Fällt es Ihnen schwer, Ihren Gesundheitszustand zu verbessern? Und was ist das Geheimnis gesunder und zufriedener Menschen?

Ondrie Schulz zeigt, wie Sie Ihre Gesundheit steuern können und die Lebensqualität bekommen, die Sie gern hätten.

Tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein und

  • erfahren Sie in meiner kostenlosen Newsletter-Serie die Zusammenhänge für ein gesundes Leben,
  • schaffen Sie mit dieser Anzuchtanleitung ideale Voraussetzungen für Ihren eigenen Moringa-Baum,
  • Nutzen Sie meinen Gutschein zum TESTEN & GENIESSEN einer kostenlosen Infrarot-Wohlfühlanwendung im Beratungszentrum Ihrer Region.